> Unternehmerfrühstücke 2002 – 2004
Donnerstag,
11. Februar 2016
Die Werkstätten der Arbeiterwohlfahrt Dortmund GmbH
Lindenhorster Str. 44, 44147 Dortmund • Bericht
Donnerstag,
14. April 2016
QuinScape GmbH • Berswordtstraße 2 (Eingang durch Steigenberger Hotel), 44139 Dortmund • Bericht
Donnerstag,
09. Juni 2016
Dortmunder Hafen AG • Fahrgastschiff "Santa Monika" • Speicherstraße 2 • 44147 Dortmund • Bericht
Donnerstag,
22. September 2016
BMW AG Niederlassung Dortmund
Nortkirchenstraße 111 • 44263 Dortmund
• Bericht
Donnerstag,
10. November 2016
Givaudan Deutschland GmbH
Giselherstraße 11 • 44319 Dortmund
• Bericht
Donnerstag,
12. Januar 2017
prismat GmbH
Stockholmer Allee 30c • 44269 Dortmund
• Bericht
Donnerstag,
09. März 2017
Volksbank Dortmund Nordwest eG
Am Amtshaus 22 • 44359 Dortmund-Mengede
• Bericht
Donnerstag,
11. Mai 2017
Sozialinstitut Kommende Dortmund
Brackeler Hellweg 144 • 44309 Dortmund
• Bericht
Donnerstag,
13. Juli 2017
Fachhochschule Dortmund
Sonnenstraße 96-100 • 44139 Dortmund
• Gebäude F, Raum 212, 2. Etage
THEMA: Change Management in der Hochschule

Die deutsche und europäische Hochschullandschaft befindet sich derzeit im Wandel. Ständige Herausforderungen wie die Bologna-Reform, die doppelten Abiturjahrgänge, die Aussetzung der Wehrpflicht, eine immer stärkere internationale Verflechtung der Arbeits- und Bildungswelt, der wachsende ökonomische Druck, der Wegfall der Studienbeiträge in den meisten deutschen Bundesländern sowie die Konkurrenz von privaten Hochschulen zwingen die Hochschulen und deren Studierende zum Um- bzw. Neudenken. In Zeiten einer immer stärkeren Globalisierung auch im Bildungswesen müssen sich die Hochschulen nicht nur im nationalen, sondern auch im internationalen Wettbewerb mit anderen messen.

Am 13.07.2017 wird Rektor Prof. Dr. Wilhelm Schwick berichten, wie die Fachhochschule Dortmund die Herausforderungen des Wandels mit Hilfe der Methoden des Change Managements bewältigt. Stichworte sind u. a.
• interdisziplinär vernetzt,
• transparent gelebte Kommunikation,
• Kompetenzentwicklung,
• familiengerechte Hochschule,
• blended Learning,
• Career Service,
• forschende Fachhochschule.
Die Fachhochschule Dortmund wurde zwar offiziell 1971 gegründet, ihre älteste Vorgängereinrichtung, die „Königliche Werkmeisterschule für Maschinenbauer“ öffnete jedoch ihre Pforten bereits im Jahre 1890. Am Grundgedanken hat sich in der langen Zeit aber nichts geändert: Studium und Lehre sind an der Lösung von anwendungsnahen Aufgabenstellungen orientiert. Erfahrene Professorinnen und Professoren garantieren die Verbindung von Forschung und Praxis und ermöglichen heute ein facettenreiches Studienangebot mit über 50 Abschlüssen: Von Architektur und Design über Informatik und Ingenieurwissenschaften bis hin zu angewandter Sozialwissenschaft und Wirtschaft sind heute rund 14.000 Studierende an der Fachhochschule Dortmund eingeschrieben.
Weitere Informationen finden Sie unter
www.fh-dortmund.de.

Die Fachhochschule Dortmund und die Wirtschaftsförderung
Dortmund freuen sich, Sie und/oder eine leitende Mitarbeiterin / einen leitenden Mitarbeiter Ihres Hauses bei diesem Unternehmerfrühstück begrüßen zu dürfen.

Anmeldung bitte bis spätestens 11.07.2017 an:
per Email: detlev.lachmann@stadtdo.de
oder per Fax: 0231 / 50-2 98 10
Donnerstag,
14. September 2017
Audi Zentrum, Hülpert Automobile
Ludwig-Lohnet-Str. 7-9 • 44143 Dortmund
Donnerstag,
09. November 2017
PEAG, Depot
Immermannstr. 29 • 44147 Dortmund
> Unternehmerfrühstücke 2005 – 2007
> Unternehmerfrühstücke 2008 – 2010
> Unternehmerfrühstücke 2011 – 2013
> Unternehmerfrühstücke 2014 – 2015
> Unternehmerfrühstücke 2016 – 2017
> Home
Wirtschaftsförderung Dortmund - Dienstleistungszentrum Wirtschaft - Betenstr. 19 - 44122 Dortmund - E-Mail: info@dlzw-dortmund.de