> Unternehmerfrühstücke 2002 – 2004
Donnerstag,
13. Februar 2020
Klöpper Elektrotechnik GmbH & Co. KG
Unterste Wilms-Str. 25, 44143 Dortmund (Werkstatt)
THEMA: Erfolgsfaktor Ausbildung

in Zeiten des demographischen Wandels mit steigender Nachfrage nach Fachkräften rückt das Thema „Ausbildung für den eigenen Bedarf“ zunehmend in den Fokus. Es geht nicht nur um „ob“ sondern auch um „wie“ ich Personal an mein Unternehmen binden kann. Die Klöpper Elektrotechnik hat – nach grundlegenden Überlegungen – ein fi rmenspezifi sches Ausbildungskonzept erstellt und erfolgreich eingeführt. Martin Hölscher, Geschäftsführer der Klöpper Elektrotechnik GmbH & Co. KG berichtet, warum und wie dieses Ausbildungskonzept erarbeitet und eingeführt wurde. Die Gäste werden erfahren, welche Ergebnisse bis jetzt unter der Überschrift „von der Qualifi zierung zur Kompetenzentwicklung“ erzielt wurden. Die Klöpper Elektrotechnik ist eingebunden in die mittelständische Beimdick-Gruppe. Von den etwa 160 Beschäftigten in der Gruppe ist fast jede*r zweite Ingenieur*in. Als Ingenieurbüro mit angehängter Fertigung dominieren Maßkonfektion und Einzelfertigung die Produkt- und Dienstleistungspalette der Unternehmen. Dabei kommen der enge Kontakt zu Kunden und Lieferanten sowie die unmittelbare Nähe von Universität, Fachhochschule und wissenschaftlichen Instituten dem praktischen Technologietransfer zugute und erleichtern die Lösung von technischen Problemstellungen. So werden Anlagen zur Herstellung von Spiegeln, Schaltanlagen für Netzbetreiber der Höchst- und Hochspannungsebene und Wasserkraftanlagen projektiert und montiert. Ein im Jahre 1928 von Eugen Klöpper in Dortmund gegründetes Ingenieurbüro hat sich zu einer Unternehmensgruppe mit weittragenden Perspektiven entwickelt. Vier Säulen prägen die Firmenstruktur: Klöpper Automation, Klöpper Elektrotechnik, Klöpper Maschinentechnik und H & S Hard- & Software Technologie. Weitere Informationen finden Sie unter https://kloepper.de
Die Klöpper Elektrotechnik und die Wirtschaftsförderung
Dortmund freuen sich, Sie und/oder eine leitende Mitarbeiterin / einen leitenden Mitarbeiter Ihres Hauses bei diesem Unternehmerfrühstück begrüßen zu dürfen. Im Anschluss findet ein Rundgang statt, dem Sie sich anschließen
können.

Bitte melden Sie sich bis spätestens 06.02.2020 an
per Email: ralf.finger@stadtdo.de
oder per Fax: 0231 / 50-2 98 10
Donnerstag,
14. Mai 2020
Gastgeber wird bekanntgegeben
.
Donnerstag,
10. September 2020
Gastgeber wird bekanntgegeben
.
Donnerstag,
12. November 2020
Gastgeber wird bekanntgegeben
.
Fragen oder Kommentare:
per Email: ralf.finger@stadtdo.de
oder per Fax: 0231 / 50-2 98 10
> Unternehmerfrühstücke 2005 – 2007
> Unternehmerfrühstücke 2008 – 2010
> Unternehmerfrühstücke 2011 – 2013
> Unternehmerfrühstücke 2014 – 2015
> Unternehmerfrühstücke 2016 – 2017
> Unternehmerfrühstücke 2018 – 2019
> Unternehmerfrühstücke 2020 – 2021
> Home
> Impressum & Datenschutz
Wirtschaftsförderung Dortmund - Dienstleistungszentrum Wirtschaft - Betenstr. 19 - 44122 Dortmund - E-Mail: info@dlzw-dortmund.de